Abruf der eMails von Freemail-Account über eMail-Client funktioniert bei Stadtnetzzugang nicht


Frage:

Warum funktioniert mein Freemailer-Account im Stadtnetz nicht, wenn ich ihn als Konto in einem eMail-Programm (Outlook, Outlook Express, Pegasus, Eudora usw.) einrichte?

Antwort:

Schulen, die ihren Internetzugang über einen Server der Stadt Frankfurt (Stadtnetz) beziehen, unterliegen automatisch den Restriktionen des Stadtnetzes. Begründet sind diese Restriktionen durch höhere Sicherheitsanforderungen gegenüber einem Privat-PC zu Hause.

Prinzipiell erlaubt das Stadtnetz nur einen Datenverkehr, der das Surfen im Internet ermöglicht (in diesem Fall über "Port 80"). Eingerichtete Konten in eMail-Programmen (Outlook, Outlook Express, Pegasus, Eudora usw.) benutzen jedoch andere Ports (Port 110, 25, 143), deren Gebrauch im Stadtnetz gesperrt wurde.

Ihr Freemail-Konto kann durch diese Einschränkung nur noch anhand Ihres Web-Browsers (Internet Explorer, Netscape usw.) verwaltet werden.

Eine übersicht über Freemailer und ihre Dienste finden Sie hier.

Tags: Eudora, Freemailer, Outlook, Outlook Express, Stadtnetz
Letzte Änderung:
2013-07-18 10:35
Verfasser:
(jf)
Revision:
1.796
Durchschnittliche Bewertung:0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.